Coaching

Tex­te fal­len nicht vom Him­mel – sie auf die Welt zu brin­gen ist Arbeit. Als Redak­teur und Autor eige­ner Tex­te weiß ich nur zu gut, dass es oft Geburts­hil­fe braucht, um die Ideen so zu Papier zu brin­gen, wie sie es verdienen.(1) Mit der mir eige­nen Sen­si­bil­tät für The­men und Men­schen beglei­te ich Sie bei Ihrem Schreib­pro­zess – ange­fan­gen bei Brain­stor­ming und Recher­che über die Pla­nung von Struk­tur und Arbeits­pa­ke­ten bis hin zu wert­schät­zen­der Kri­tik auf dem Weg zur nächs­ten Überarbeitungsstufe.

Dabei steht Ihr Pro­jekt voll und ganz im Mit­tel­punkt: Ob Fach­auf­satz, Ihr ers­ter Roman oder bio­gra­phi­sches Schrei­ben – mei­ne viel­fäl­ti­gen Erfah­run­gen ste­hen Ihnen zur Sei­te. Der Rah­men ist fle­xi­bel: Ich kom­me gern zu per­sön­li­chen Tref­fen an den Ort Ihrer Wahl, begeg­ne Ihnen in Tele­fon- und Video­mee­tings, mache anre­gen­de Denk­spa­zier­gän­ge in der Natur. 

Die Schu­le von Athen, Fres­ko von Raffael

Sie müs­sen sich ein neu­es Wis­sens­feld erschlie­ßen und benö­ti­gen Unter­stüt­zung? Mit mei­ner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung als Autor, Wis­sen­schaft­ler und Dozent (vgl. Über mich) bie­te ich Ihnen dazu indi­vi­du­el­le Hil­fe: Vom pri­va­ten Ein­zel­trai­ning zu beruf­lich gefor­der­ten The­men oder Tech­ni­ken bis zum Grup­pen­se­mi­nar in Ihren Geschäfts­räu­men; vom Lek­tü­re- oder Schreib­kurs bis zur prä­zi­se zuge­schnit­te­nen Anwen­der­schu­lung ist vie­les mög­lich – ich unter­brei­te Ihnen gern ein indi­vi­du­el­les Angebot.


(1) Ich mag den Gedan­ken des text­li­chen Geburts- oder Ent­bin­dungs­hel­fers – scha­de, dass es kei­nen schö­ne­ren Begriff für die männ­li­che Heb­am­me gibt.